Herzlich Willkommen beim TSV Simmozheim

Turnerjugend - Übersicht auf einen Blick

Übersicht der Jugendgruppen
Jugendleiterin: Sabrina Maier, Tel. 8666
 
Montag
Schach
17.00 - 18.30 Uhr Mehrzweckraum Schule
Einrad
19.00 - 20.00 Uhr Schulturnhalle
 
Dienstag
Eltern - Kind
Gruppe 1: 1½ - 3 Jahre, 9.45 - 11.00 Uhr, Geißberghalle
Buben-/Jugendturnen
Buben: 6 - 11 J., 17.45 - 18.45 Uhr, Geißberghalle
Jugend: 12 - 16 J., 18.45 - 20.15 Uhr, Geißberghalle
 
Mittwoch
Leichtathletik
Kinder ab 6 J., 15.30 - 16.30 Uhr,Geißberghalle
Kinder ab 9 - 12 J., 16.45 - 17.45 Uhr, Geißberghalle
Hip-Hop Tanzen
Jugend von 8 - 14 J., 18.15 - 19.15 Uhr, Schulturnhalle
Volleyball-weibl. Jugend
ab 16 Jahre, 18.00 - 20.00 Uhr, Geißberghalle
 
Freitag
Vorschule
ab 4 Jahre, 16.00 - 17.00 Uhr, Geißberghalle
Mädchenturnen
1. - 3. Klasse: 17.45 - 19.00 Uhr, Schulturnhalle
ab 4. Klasse: 19.00 - 20.15 Uhr, Schulturnhalle

Eltern-Kind; unsere Jüngsten

erste Gruppe, Dienstags von 9.45 - 11.00 Uhr, in der Geißberghalle, mit Tina Bonarrigo, Corinna Mudrack, Nadine Weber.
zweite Gruppe, Donnerstags von 16.15 - 17.15 Uhr, in der Geißberghalle, aktuell ohne ÜL, deshalb keine Fortsetzung.


Ziele und Inhalte:

1. erstes Kennenlernen verschiedener Turngeräte , individuelle Bewegungserfahrung sammeln
2. Förderung der motorischen Grundfähigkeiten (z.B. balancieren, stützen, schwingen, rollen)
3. Förderung der Koordination und Beweglichkeit
4. Förderung von Phantasie und Kreativität durch offen gehaltenes Bewegungsangebot
5. Soziale und emotionale Erfahrungen sammeln
6. Spaß und Freude an der Bewegung wecken
7. Erlebnislandschaften ermöglichen Bewegungsvielfalt und damit eine Chance der Binnendifferenzierung
8. Arbeiten in heterogen Gruppen wird erleichtert
 
 

Vorschulturnen gemischt

von 16.00 - 17.00 Uhr, Freitags in der Geißberghalle mit Martin Dürr und Jenny Lachenmann
gemischt 4 Jahre bis Einschulung
 
Seit den Sommerferien 2015 können wir wieder neue Kinder in unserer Gruppe aufnehmen. Zurzeit sind es durchschnittlich ca. 20 Kinder.

Ziele & Inhalte
* Motorische Grundlagenausbildung: Grundtätigkeiten ausbilden & anwenden (gehen, laufen, hüpfen, springen, klettern, balancieren, werfen, fangen, schwingen, stützen, rollen), sowie erste Kombinationen verschiedener Fertigkeiten Steuerung von klein- und großmotorischen Bewegungen
* Verschiedene Bewegungserfahrungen sammeln & Bewegungssicherheit gewinnen
* Konditionelle Fähigkeiten entwickeln: Ausdauer, Kraft, Schnelligkeit
* Koordinative Fähigkeiten ausbilden und schulen: Gleichgewichtsfähigkeit, feinmotorische Geschicklichkeit
* grundlegende soziale Erfahrungen in der Gruppe sammeln: Kontakt- & Kooperationsfähigkeit ausbilden und verbessern
* Erfahrungen im emotionalen Bereich ermöglichen: Rücksichtnahme, Toleranz, Selbstbewusstsein,…
* Spaß & Freude an der Bewegung und am Turnen

Einsatz von Musik, Liedern, Tänzen
Spielen, Mannschaftsspielen
Kleingeräten (Ball, Seil, Reifen,…)
Großgeräten & Bewegungslandschaften
Alltagsmaterialien (Zeitung, Dosen,…)
Bewegungs-& Entspannungsgeschichten
 
 

 

Buben- und Jugendturnen

 
Dienstags in der Geißberghalle.
6 - 10 Jahre, von 17.45 - 18.45 Uhr
11 - 15 Jahre von 18.45 - 20.15 Uhr
ÜL: Markus Holzäpfel, Katja Ohngemach
 
Neben dem Aufwärmen durch Spiele (z.B. Völkerball, Fußball, Brennball...) werden die Kinder an das Turnen herangeführt. Dabei kommen Geräte wie Barren, Reck, oder Ringe zum Einsatz. Auch Bodenturnen und Sprung über Kasten oder Bock werden geübt.

 

update: Februar 2016

Normaler Trainingsbetrieb in der Halle; im Sommer teilweise am Sportplatz.
Keine Teilnahme an Wettkämpfen.
Katja Ohngemach ist als Trainerin nicht mehr wegzudenken.
Das Sportabzeichen war wieder der Schwerpunkt im Sommer. 
Etwa 18 Kinder waren erfolgreich. 
 

Mädchenturnen

1 - 3 Klasse von 17.45 - 19.00 Uhr
ab 4te Klasse von 19.00 - 20.15 Uhr
Freitags in der Schulturnhalle
ÜL:  Sabrina, Nadine und Melanie

Das Mädchenturnen unterteilt sich in 2 Gruppen, 1.-3. Klasse und ab der 4. Klasse.
Am Anfang wärmen wir uns mit Lauf- oder Fangspielen auf.
Danach wird entweder geturnt (Reck, Ringe, Springen über den Kasten, usw.) oder Gerätelandschaften aufgebaut.
Bei den älteren gibt es des öfteren auch ein Zirkeltraining.
In beiden Gruppen wird auch gespielt.
Neue Gesichter sind jederzeit herzlich willkommen.

Kinderleichtathletik

Mittwochs, 15.30 - 16.30 Uhr
Geißberghalle im Winter, Sportplatz im Sommer
ÜL: Monika Heiland

Spaß an der Bewegung, Kennenlernen von einfachen Bewegungsabläufen aus der Leichtathletik.
Die Grundelemente Laufen, Springen und Werfen werden in der Grobform erlernt, konditionelle und koordinative Fähigkeiten ausgebildet. Beweglichkeit, Kraft und Schnelligkeit gehören ebenso dazu, wie das Spiel. Wettkämpfe finden beim Gaukinderturnfest und bei den Vereinsmeisterschaften statt.
 
update 17.02.2017

Die Kinder- und Jugendleichti 6 - 12 Jährige Mädchen und Jungen hat derzeit ca. 45 Mitglieder.

Kinderleichti 6 - 9 Jahre hatte im letzten Jahr etwas weniger Zulauf als in den Jahren zuvor, daher ist die Gruppe derzeit recht übersichlich mit ca. 6 - 10 Personen im Übungsbetrieb. Aufgrund beruflicher Veränderung kann der Trainingsbetrieb von 15:30 - 16:30 Uhr nicht mehr durch Carmelo Gibella durchgeführt werden. Das Training erfolgt hier hier, leider zur Zeit alleine, durch Monika Heiland. Es wurde mehrfach über verschiedene Medien (Wochenblatt, Facebook, direkte Ansprache,...) versucht, einen neuen Trainer/Trainerin zu finden, was jedoch bislang erfolglos war. Aus Gründen der Fürsorgepflicht brauchen wir dringend einen zweiten Übungsleiter für diese Gruppe!

Jugendleichti 9 - 12 Jahre hat derzeit etwa 15 - 20 aktive Mitglieder im Training. Hier wird das Training durch Carmelo Gibella und Monika Heiland gemeinsam durchgeführt. Da eine Vielzahl der Kinder im laufenden Jahr nicht mehr das vorgegebene Alter der Gruppe haben und theoretisch die Gruppe verlassen müssten, ist vorgesehen, das Alter für die Gruppe auf 14 Jahre anzuheben, da derzeit noch keine Jugendleichtathletikgruppe vorhanden ist.

Der Trainingsinhalt umfasst primär Spaß an der Bewegung zu vermitteln und Grundübungen der Leichtathletik zu erlernen und umzusetzen. Dies erfolgt bei div. Laufveranstaltungen und dem Gau-Kinderturnfest.

 
update 19.02.2016
Bericht der Gruppen Leichti / Kinderleichti:
 
Die Gruppenstärken sind im Vergleich zum letzten Jahr annähernd gleich geblieben. Abgänge und Neuzugänge halten sich in der Waage.  Um auf die verschiedenen Bedürfnisse und Entwicklungsstufen der Kinder zielgerichtet eingehen zu können, wurde seit November 2014 die große Gruppe in 2 Gruppen kleinere Gruppen geteilt.   
 
Kinderleichti: - Kinder von 6 – 8 Jahren (Training Mittwoch, 15:30 – 16:30 Uhr). 
Jugend-Leichti: – Kinder von 9 – 12 Jahre (Training Mittwoch 16:45 Uhr – 17:45 Uhr). 
 
In der Kinderleichti sind in der Regel um die 6-10 Kinder und in der Jugend-Leichti so um die 12 – 18 Kinder aktiv beim Training. 
 
Geplant sind für 2016 wieder Laufveranstaltungen, wie Hesse-Lauf, Waldenserlauf sowie die Teilnahme an Leichtathletik-Veranstaltungen, Gau-Kinderturnfest,...
 
Ziele der Leichti: Verbesserung der Kondition, Koordination und Kognition auf spielerische, kindgerechte Art und Weise. Spaß an der Bewegung vermitteln. Im Vordergrund steht bei uns der Spaß am Sport und die Motivation zur Bewegung. 
 
Um im Trainingsbetrieb ein Höchstmaß an Sicherheit bei den Kindern gewährleisten zu können (ständig mit mind. 2 Übungsleitern vor Ort zu sein), wird eine Aushilfe für die Zeiten gesucht, an denen Moni oder ich berufsbedingt oder anderweitig verhindert sind. 

 

Jugendleichtathletik

Mittwochs von 16.45 - 17.45 Uhr

in der Geißberghalle und während der Sommerzeit auf dem Sportplatz

ÜL: Carmelo Gibella und Monika Heiland.

Die Verantwortlichen für die Abteilung sind bemüht, die Leichtathletik nicht nur als Wettkampfsport sondern auch als Breitensport anzubieten. Hierzu haben wir den Übungsbetrieb in zwei Trainingsgruppen aufgeteilt. Damit werden alters- und leistungsgerechte Trainingsschwerpunkte gesetzt.
Regelmäßiges Training ist die Voraussetzung für erfolgreiche Wettkämpfe. Die Wettkämpfe finden im allgemeinen in den Monaten Januar bis März in der Halle, in der Vorbereitung für die Freiluftsaison bei Wald- und Straßenläufen und Mai, Juni, Juli und September im Freien statt. Für jeden Leichtathleten sollte die Teilnahme an Wettkämpfen selbstverständlich sein.
Die Gruppeneinteilung im Training ist ein Spagat zwischen der großen Zahl von jungen Leichtathleten und den viel zu wenigen Trainern.
Wegen der großen Zahl von Sportlern je Gruppe sind pro Training im allgemeinen zwei Trainer erforderlich. Dabei werden in der Kinderleichtathletik die Schwerpunkte auf die Grundelemente Laufen, Springen und Werfen gelegt, bei den ab 9-jährigen werden Koordination, Kraft und Ausdauer ebenso geschult wie die Feinform der technischen Disziplinen. Neben Weitsprung, Sprint, Mittelstrecke stehen ebenso der Hürdenlauf, Hochsprung und div. Wurfdisziplinen auf dem Programm.
Dieses große Engagement der Trainer ist eine Basis für die erfolgreiche Arbeit der Abteilung Leichtathletik. Die Trainer vermitteln die Freude am Sport und motivieren unsere Kinder zu guten Leistungen. Aber es fehlen noch zahlreiche Trainer, um den Übungsbetrieb noch effektiver und zielgerichteter zu betreiben.
Für alle, die unser Training noch nicht kennen: Schnuppert doch einfach mal rein!
 
update 17.02.2017
siehe Kinderleichtathletik
 

Waldenserlauf 2016 in Neuhengstett

Volleyball-Jugend (gemischt)

Mittwochs von 18.00 bis 19.30 Uhr in der Geißberghalle
ÜL-Team: Lisa Frank, Peter Lončák

Bereits seit dem Jahr 2005 fand unter der Leitung von Peter Lončák (VLW B-Lizenz/QV Beach) eine Kooperation zwischen dem TSV Simmozheim und der Grundschule Simmozheim statt. Im Rahmen dieser Kooperation wurde den Schülern der Klassenstufe 3 und 4 außerhalb des Schulunterrichts u.a. eine Volleyball AG angeboten. Jetzt geht das Training über in ein Volleyball-Jugendtraining.
Das Volleyball-Jugendtraining findet einmal wöchentlich in der Geißberghalle statt. Teilnehmen können Jungs und Mädels ab 13 Jahre.
In den Sommermonaten nutzen wir bei gutem Wetter die TSV-Beachvolleyballanlage. Neueinsteiger/-innen sind jederzeit herzlich im Training willkommen
Während den Schulferien ruht der Trainingsbetrieb.
 
update, Mai 2016:
seit Ostern 2016 wurden die weibl. Jugendliche ins Damentraining integriert.
Der Trainingsmittwoch bleibt weiterhin. Allerdings ist es jetzt offiziell ein Volleyball-Damentraining.
Für die Mädels und Jungs besteht auch Freitags ab 19.30 Uhr die Möglichkeit zum gemischen Hallentraining mit den Aktiven.
 
Kontakt:
Peter Lončák
07033-2417
Loncak@t-online.de
 

Magic's

HipHop Magic's TanzenHipHop Magic's TanzenHipHop Magic's Tanzen
The Magic's Hip-Hop
von 18.15 - 19.15 Uhr
Mittwochs in der Schulturnhalle
ÜL: Alena Läpple, Christin Auwärter
 
Hip-Hop-Tanzen und Bewegung zu cooler Musik. Die Choreographie dazu wird selbst in der Gruppe erarbeitet.
Wenn ihr euch also gerne nach fetziger Musik bewegt, und davon gehen wir aus, dann seid ihr bei uns richtig.
Wir freuen uns auf euch.
 
update 17.02.2017
  • Momentan zwischen 15 - 20 Kinder
  • in 2016 neben Alena Läpple eine neue Trainerin: Christin Auwärter aus Simmozheim
  • 2016 hatte die HipHop-Tanzgruppe Auftritte bei der Sonnwendfeuer und beim Sportlichen Nachmittag der Turnabteilung. Die Auftritte sind gute Gelegenheit zur Präsentation und Gewinnung neuer Teilnehmer. Seit dem Auftritt beim Kinderfitnesstag haben bereits wieder zwei neue Tänzerinnen zu uns gefunden.
  • 2016 haben wir leider auch einige Mädels verloren, die sich aufgrund ihres Alters (i.d.R. > 14 Jahre) entschieden haben, bei einer anderen Tanzgruppe weiterzutanzen. Aber wie gesagt, es gibt immer wieder neue junge Tanzmädels für unsere Gruppe.
  • Das Training macht nach wie vor sehr viel Spaß :)

 

update Februar 2016
Seit über 3 Jahren schon besteht die Tanzgruppe The Magics. The Magics besteht im Moment aus 15 Mädchen im Alter von 8 bis 14 Jahren. Wir Trainer (Alena Läpple & Janina Mayer) tanzen selber schon seit über 8 Jahren. Wir haben großen Spaß daran uns eigene Choreographien auszudenken und diese unseren Tanzschülern Schritt für Schritt beizubringen. Die fertigen Tänze auf aktuelle Lieder präsentieren wir gerne auf diversen Veranstaltungen. Zu einem optimalen Training und Lernen der Tänze würde uns ein Spiegel sehr helfen. Wir würden uns freuen, wenn uns die Möglichkeit gegeben werden würde und wir damit die optimalen Rahmenbedingungen zum Tanzen hätten. Auch im kommenden Jahr freuen wir uns auf neue Mädels, neue Tänze und jede Menge Spaß! 
 
Magic's HipHop beim Auftritt an der Sonnwendfeuer
 
Zum Seitenanfang